Achtung, ab sofort gelten wieder unsere Winteröffnungszeiten Mo-Fr 10-17 Uhr


vom 6.10.- 9.10. bleibt unser Geschäft geschlossen, in dringenden Fällen erreichen Sie uns unter 0171/692 89 66


Diese Anlagen produziert Natriumhypochlorit mittels leicht salzhaltigem Wasser. Die Elektrolysezelle reinigt das Wasser von Bakterien und Krankheitserregern und oxidiert jegliche organische Materie im Wasser. Das Wasser bleibt stets hygienisch und kristallklar. Dabei verwandelt sich das gebrauchte Chlor nach wenigen Stunden wieder zurück in Salz.

Die Salzelektrolyse wird derzeit zur beliebtesten Art der Wasserpflege in unseren privaten Schwimmbecken.

  • Das Wasser wird durch das Salz weicher – gerade für Berlin und Brandenburg mit sehr hartem Wasser vorteilhaft.
  • Das Salzwasser hat positive Auswirkungen auf Haut und Haare.
  • Das leicht salzige Wasser ist antiseptisch. Das Wasser wird durch die Elektrolyse des Kochsalzs desinfiziert und Mikroorganismen werden zerstört. Eine sichere Entkeimung auch bei höheren Wassertemperaturen.
  • Die Produktion von Chlor durch Salzelektrolyse ist umweltfreundlich, da das Chlor bedarfsgerecht zu Hause produziert wird.
  • Nachrüsten einer Salzelektrolyseanlange ist problemlos möglich – auch bei Edelstahl mittels Opferanode
  • Salz ist natürlich und preiswert. Der laufende Betrieb ist damit kostengünstiger als mit anderen Wasserpflegemitteln.
  • Salz ist harmlos und kann ohne Vorschriften aufbewahrt werden.
  • Die Anlagen laufen vollautomatisch und ermöglichen eine Poolpflege ohne großen Aufwand.